Jahresrückblicke

Jahresrückblick Krümeltexte 2021

Auch im Jahr 2021 hat sich in meinem Beruf als Texterin und als Geschäftsführerin von Krümeltexte viel verändert und weiterentwickelt. Das ist gut, denn Stillstand gibt es im Leben nicht. Mit Freude möchte ich mit euch auf das Jahr zurückblicken und die Meilensteine in Erinnerung rufen. Ich selbst liebe Jahresrückblicke. Es hilft, die eigene Entwicklung zu reflektieren.

Januar bis März 2021

Das Jahr begann gar nicht so gut, wie erhofft. Krankheitsbedingt konnte ich im ersten Monat des Jahres so gut wie gar nicht arbeiten. Doch ich nutzte die Zeit, in der ich ans Bett gefesselt war und sammelte Kräfte für das neue Jahr. Auch im März fiel ich für einige Tage aus, denn eine Operation am Ohr hatte mich erneut ins Krankenhaus gerufen. Zum Glück verlief das weitere Jahr gesundheitsmäßig besser.

April 2021 – neues Social Media Design

Im April veränderte sich der Auftritt von Krümeltexte auf Instagram. Nun erstrahlen immer drei Beiträge in einem Design, was im Feed viel schöner aussieht. Im gleichen Jahr stand 6-jähriges Unternehmensbestehen an, worauf ich als Inhaberin sehr stolz bin.

Instagram: Kruemeltexte

Juni 2021 – Toleranz prägt das gesamte Jahr

Im Zeichen des Pride Month erstrahlte das Krümeltexte-Logo in Regenbogenfarben. Doch mir und dem ganzen Team sind Toleranz und Akzeptanz jederzeit wichtig. Rund neunzig Prozent der Kunden von Krümeltexte sind derzeit aus dem Erotik-Bereich, daher treffen und arbeiten wir immer wieder mit Menschen aus der LGBTI-Community zusammen. Es ist erschreckend, wie viel Leid sie häufig ertragen müssen. Doch warum interessieren sich die Menschen überhaupt für die sexuelle Orientierung anderer? Ähnliches beschäftigt uns im zweiten Corona-Jahr, denn das Thema COVID-19-Impfung ruft mindestens genauso viel Intoleranz hervor, ganz nach dem Motto „Du bist geimpft und tust etwas für Deutschland oder du bist nicht geimpft, also automatisch ein Impfgegner und somit Schuld an allem“. Dabei gibt es auf der Welt viel mehr als schwarz und weiß.

Die Fußball-EM war ein tolles Sportevent, auf das ich mich sehr gefreut habe. Nicht jedes Team-Mitglied von Krümeltexte ist ein Fußball-Fan, aber das macht nichts. Ich habe die Zeit sehr genossen und viele Spiele live am TV verfolgt. Meine favorisierte Mannschaft kam weit, hat es aber leider nicht geschafft.

Juli 2021 – neue Banner

Ein komplett neues Logo schmückt nun das Unternehmen Krümeltexte. Die bunten Streusel sind als Homage an die LGBTI-Szene geblieben und symbolisieren Toleranz. Passend zu dem Logo gab es einen neuen Leitspruch für das Unternehmen. Schaut selbst:

Auch zog bei Facebook und LinkedIn ein professionell erstelltes Banner ein, der die Unternehmensseite in besserem Glanz erstrahlen lässt:

September 2021 – die Visitenkarten

Neue Visitenkarten sind bei mir eingezogen, mit doppelter Aussagekraft. Auf der Vorderseite gibt es alle nötigen Kontaktdaten zu Krümeltexte und auf der Rückseite sind die Buchveröffentlichungen von Tinas Autorenwelt zu sehen.

Im gleichen Monat nahm ich an einer Story-Challenge auf Instagram teil, um mich im Bereich Social Media weiterzubilden. Meine ganz allgemeinen Erkenntnisse dazu findet ihr in meinem Blogbeitrag.

Dezember 2020 – der Urlaub beginnt

Das Jahr neigt sich dem Ende und viel hat sich verändert. Ich arbeite noch ein paar Tage und gönne mir dann einen Weihnachtsurlaub, gleiches gilt für meine Kollegen. Anfang Januar ist Krümeltexte wieder für alle Kunden da. Ich freue mich auf interessante, neue Projekte und spannende Kontakte.

Auf Google Maps kann Krümeltexte weiterhin bewertet werden. In diesem Jahr kamen 3 Bewertungen hinzu, gesamt hat mein Unternehmen mittlerweile 9 positive Rezensionen erhalten.

Die beliebtesten Beiträge aus dem Jahr 2021:

Im Juli veröffentlichte Krümeltexte einen Beitrag zur Künstlersozialkasse. Er erhielt zwar nicht die meisten Likes bei Social Media, brachte aber die größte Resonanz und war für viele sehr hilfreich. Mehrfach wurde ich auf diesen Blogartikel persönlich angesprochen. Gewerbeanmeldung vs. Freelancer erhielt noch mehr Aufmerksamkeit und war der reichweitenstärkste Beitrag auf dem Blog von Krümeltexte im Jahr 2021.

Die meisten Likes auf Instagram erhielt der Post zur S-Q-M-Textformel – geht es hier um ein starkes Quatsch-Monster? Natürlich nicht. Der Beitrag hilft, Texte besser zu strukturieren.

Bleibt gesund, genießt eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut im neuen Jahr an! 2022 kann kommen!

Author

tina@familie-reinhardt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Instagram Story

15. Dezember 2021