Jahresrückblicke

Jahresrückblick Tinas Autorenwelt 2021

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende. Einiges lief wie geplant, anderes nicht. Lass uns auf mein Autorenjahr zurückblicken.

Tinas Autorenwelt bei YouTube

Bisher nutzte ich meinen YouTube-Kanal eher für Trailer und Hörproben. Doch zu Beginn des Jahres hatte ich die Idee, das Ganze etwas auszuweiten. So veröffentlichte ich zunächst zwei Interviews mit der Autorin Kati Diermann. Im März gab es dann meine erste Online-Lesung aus meinem Roman „Liebe ist unvergänglich“. Ich habe weitere Lesungen gehalten und mich entschieden, nach und nach das komplette Buch Funkenkrieg vorzutragen. Dieses Werk werde ich später überarbeiten und erweitern. Es wird eine Neuauflage erscheinen, aber das dauert noch etwas. Auch sind für die Zukunft weitere Formate geplant. Bisher habe ich lediglich 8 Follower, aber ich hoffe, es werden mehr.

Mir machen die Videodrehs Freude und ich werde von Mal zu Mal entspannter. In der Regel gehe ich auf Facebook, Instagram und YouTube parallel live. Nicht immer läuft das ohne technische Schwierigkeiten, aber davon lasse ich mich nicht unterkriegen. Zunächst arbeitete ich nur mit meiner Webcam. Nach und nach habe ich im Laufe des Jahres aufgerüstet und habe nun ein passendes Mikrofon mit externerer Soundkarte, nutze meine Spiegelreflexkamera mit Ringlicht und statt des zunächst künstlichen Hintergrundes, arbeite ich nun mit einem Flipchart. Es macht Spaß und ich bin gespannt, wie sich die Videos entwickeln werden.

Buchveröffentlichung Fancynien

Am 16. November hat es Fancynien – der Drache in mir, der erste Band meiner 4-teiligen Fantasyreihe, endlich auf den Markt geschafft. Seit dem 13. Dezember ist es auch als e-book erhältlich. Lange Zeit habe ich daran gearbeitet und das Buch wurde noch besser, als ich es mir vorgestellt habe. Wenn euch Drachengeschichten gefallen, dann lasst euch mein Werk nicht entgehen.

Der NaNoWriMo 2021

Erneut habe ich am NaNoWriMo teilgenommen. Diesmal entstand ein Liebesdrama, welches das Thema Drogenmissbrauch behandelt. Die Veröffentlichung wird noch warten müssen, vor 2023 könnt ihr nicht mit dem Endergebnis rechnen. Das liegt daran, dass vorher alle vier Drachenromane erscheinen werden und ich dazwischen nichts anderes herausbringen möchte.

Wieder habe ich es geschafft, 50.000 Wörter zu schreiben, sogar etwas mehr. Ich bin echt stolz darauf.

Beliebteste Beiträge und Videos 2021

Der beliebteste Beitrag auf Social Media waren „10 Dinge, die ich in meinem Leben erreicht habe„. Auf Instagram erhielt er 37 Likes und mehrere Kommentare. Auch meine fünf Hobbys waren sehr interessant für meine Follower, dicht gefolgt von meinen beiden Postings zum Coverflashmob und zur Suche nach Buchbloggern für meinen neuesten Roman, Fancynien.

Auf dem Blog zu Tinas Autorenwelt war der Beitrag zu Papyrus 11 am beliebtesten.

Am erfolgreichsten auf meinem YouTube-Kanal war das Interview mit Kati Diermann zur Schneeflockenmethode und der meistgesehene Live-Stream war meine erste Online-Lesung zu Liebe ist unvergänglich. Schaut doch bei den Videos vorbei, lasst einen Daumen nach oben da, abonniert den Kanal und aktiviert die Glocke. So verpasst ihr keine Beiträge mehr.

Folgende Videos habt ihr vielleicht verpasst. Ihr solltet euch sie allerdings nicht entgehen lassen:

Die Hörprobe zu Fancynien – meinem neuesten Roman.

10 Fragen und Antworten – hier erfahrt ihr etwas mehr über mich.

Mein Fazit zum NaNoWriMo 2021.

Vorschau 2022

Meine Pläne für 2021 konnte ich gut umsetzen, das Psychologie-Studium ist beendet, die Drachenromane fertig und das Liebesdrama zum Drogenmissbrauch geschrieben. Das Ausfüllbuch, von dem ich gesprochen habe, ist in Arbeit und nahezu fertig, aber auch hier wird die Veröffentlichung warten müssen. Dabei kam mir die Idee zu einem weiteren Ausfüllbuch.

Doch was soll 2022 geschehen? Meine Pläne:

  • weiter regelmäßig Lesungen halten und (Live)-Videos drehen
  • Fancynien Band 2, 3 und 4 in gewissem Abstand veröffentlichen
  • das Liebesdrama bei Verlagen einreichen
  • ein Ausfüllbuch fertig für die Veröffentlichung machen
  • mit dem nächsten Ausfüllbuch beginnen
  • Funkenkrieg reloaded beginnen

Mal sehen, was davon tatsächlich umsetzbar ist. Ich wünsche euch ein schönes Restjahr und bleibt gesund!

Author

tina@familie-reinhardt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.