Allgemein

Startnext – die Crowdfunding Plattform

Kürzlich schrieb ich über das Thema Crowdfunding. Heute möchte ich die Plattform Startnext vorstellen. Darüber habe ich bereits zwei Kampagnen (Fancynien Band 2 und 3) erfolgreich umsetzen können.

Was für Projekte eignen sich für eine Startnext Kampagne?

Vor allem künstlerische Projekte werden auf Startnext durch Crowdfunding erfolgreich unterstützt. Du kannst aber auch andere Kampagnen starten. So läuft derzeit beispielsweise meine Crowdfunding-Kampagne zum Schoolbag Express. Dabei handelt es sich um einen Onlineshop für Schulbedarf. Der besondere Service besteht darin, das Materiallisten hochgeladen und von den Betreibern in einem Warenkorb zusammengefasst werden. Nach der Bestellung wird alles beschriftet und für den Schulranzen vorbereitet verschickt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2021 gegründet und ist daher noch recht unbekannt. Mit dem gesammelten Geld sollen Marketing-Maßnahmen umgesetzt werden.

Eine Kampagne bei Startnext anlegen

Hast du ein Profil auf der Plattform, kannst du kostenfrei eine Kampagne anlegen. Die Menüführung auf der rechten Seite ist selbsterklärend und führt dich Schritt für Schritt durch alle Punkte. So entsteht nach und nach deine Projektbeschreibung. Du kannst anschließend folgende Dinge festlegen:

  • Dauer der Crowdfunding Kampagne auf Startnext
  • Gewünschtes Startlevel (ab welchem Betrag gilt die Crowdfunding Kampagne als erfolgreich, kein Startlevel bedeutet 100 €)
  • Medien (verlinke hier ein Pitchvideo, lade Titel-, Vorschau- und Galeriebilder hoch)
  • Dankeschöns
  • Teammitglieder (inkl. Vorstellung)
  • Legitimation
  • Netzwerk (Verlinkungen von Social Media und Kooperationspartner)

Wenn du mehr über die Dankeschöns und das Pitchvideo erfahren möchtest, kannst du in meinem letzten Beitrag zum Thema „Crowdfunding – gemeinsam Projekte unterstützen“ vorbeischauen. Dort habe ich mich mit der Frage „Was ist Crowdfunding?“ beschäftigt.

Bist du mit allem fertig, kannst du dein Projekt in die Startphase und anschließend in die Finanzierungsphase schicken. Wähle den für dich passenden Zeitpunkt aus und rechne bis zu 24 h Bearbeitungszeit von Startnext ein.

Statistiken und Marketing Referrer

Unter dem Punkt „Kommunikation & Blogs“ kannst du dir mehrere Marketing Referrer anlegen. Das sind verschiedene Links, die alle zu deiner Crowdfunding Kampagne auf Startnext führen. Lege dir beispielsweise für jeden Social Media Kanal einen eigenen Marketing Referrer an, um später in den Statistiken zu sehen, wie deine Crowd zu dir gefunden hat. So kann das beispielsweise aussehen:

Quelle: Crowdfunding Kampagne Fancynien – zwischen Herzschmerz und Liebe (2022)

Updates deines Projektes

Während der Kampagnen-Laufzeit kannst du an dem Projekt arbeiten und beispielsweise neue Galeriebilder hochladen. Du kannst Projektupdates posten oder Neuigkeiten an der Pinnwand teilen. Deine Crowd kann diese Einträge lesen. Auch neue Dankeschöns kannst du während der Finanzierungsphase ergänzen.

Die Auszahlung

Wurde deine Crowdfunding Kampagne erfolgreich beendet, erhältst du eine E-Mail von Startnext. Es dauert schließlich 21 Tage, bis dein Geld ausgezahlt wird. Erst dann weißt du, ob noch jemand aus der Crowd abgesprungen ist. Bis dahin kannst du dir aber schon die vorläufige Liste der Unterstützerinnen und Unterstützer herunterladen, um mit der Vorbereitung der Dankeschöns zu anzugehen.

Nach der Auszahlung wirst du erneut von Startnext informiert und erhältst die finale Liste der Crowd. Nun kannst du alle Dankeschöns versenden und die Crowdfunding Kampagne ist dann offiziell beendet.

Der Pitch Day

Alle zwei Wochen findet freitags der sogenannte Pitch Day von Startnext statt. Hast du ein Projekt, welches sich noch nicht in der Finanzierungsphase befindet, kannst du dich dafür anmelden. Du bekommst dann drei Minuten Zeit, dein Projekt vorzustellen. Dafür darfst du keine Bildschirmpräsentation verwenden. Anschließend können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen stellen. Haben alle Beteiligten ihre Projekte gepitcht, wird abgestimmt. Das Gewinner-Projekt wird von Startnext unterstützt. Das bedeutet, jeder gesammelte Euro wird von der Plattform selbst verdoppelt, bis maximal 1.000 €. Ich habe daran mit dem Projekt Schoolbag Express im Juni 2022 teilgenommen.

Meine Erfahrungen mit Startnext

Ich habe bereits zwei Crowdfunding Kampagnen erfolgreich mit Startnext umgesetzt und es hat alles reibungslos funktioniert. Derzeit befinde ich mich mit dem Projekt Schoolbag Express in der dritten Crowdfunding Kampagne. Möchtest du diese Idee unterstützen, kannst du dir Dankeschöns in Form von Danksagungen, Wertgutscheinen, Schreibwarenpaketen, Namensnennung in Blogartikeln und mehr sichern. Natürlich ist auch eine freie Unterstützung möglich.

Du hast Vorschläge für weitere Dankeschöns? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Author

tina@familie-reinhardt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.